SIKO

Ford-Initiative „Vorfahrt für Deine Zukunft“ geht wieder an den Start

Die kostenlose Ford Fahrsicherheitsinitiative „Vorfahrt für Deine Zukunft“ geht in die nächste Runde. Vom 7. bis 10. Juli gastiert der Automobilhersteller an der Messe Leipzig und bietet dort jungen Führerscheinneulingen ein knapp vierstündiges Fahrtraining an. Schwerpunkte sind praktische Übungen sowie Gefahrenerkennung. Dazu kommt ein kurzer Überblick über das Thema Fahrzeugtechnik.

Ein weiterer wichtiger Aspekt in dieser Zielgruppe ist die potenzielle Gefährdung durch Alkohol im Straßenverkehr. Hier soll ein so genannter „Trunkenheitsanzug“ zur Einsicht verhelfen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, mit Hilfe des Anzugs einen Trunkenheitszustand von ungefähr 1,5 Promille zu simulieren und die Einschränkungen für Wahrnehmung, Bewegung und Koordination eindrucksvoll am eigenen Leib zu erfahren. Pro Trainingseinheit kümmern sich zwölf vom europaweiten Trainernetzwerk Allegium eigens hierfür ausgebildete Fahrlehrer um die jeweils 65 Teilnehmer. Partner ist wie auch schon in den Vorjahren der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR).

Teilnehmen kann jeder junge Fahrer, der im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und mindestens 18 Jahre alt ist. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt nach der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.

Darüber hinaus verlost Ford unter allen Teilnehmern drei Wochenenden mit einem Ford Focus oder einem Ford Fiesta inklusive Tankgutschein. Bei einer speziellen Challenge wird pro Trainingseinheit ein Tagessieger ermittelt. Am Ende der Woche erfolgt unter allen Tagessiegern die finale Auslosung.

Info: www.vorfahrt-fuer-deine-zukunft.de

www.ford.de

Tags:

Comments are closed.