SIKO

Jaguar Land Rover Special Operations präsentiert Heritage Driving Experience

Jaguar Land Rover Special Operations hat die Jaguar Heritage Driving Experience aus der Taufe gehoben. Sie eröffnet Liebhabern historischer Jaguar Modelle die Möglichkeit, das Steuer legendärer Renn- und Sportwagenmodelle aus der Geschichte der Marke zu ergreifen und sie auf Wunsch mit aktuellen Helden der Gegenwart wie dem F-Type R Coupé zu vergleichen. Bühne der mit einem Dreitages-Block Mitte November startenden Jaguar Heritage Driving Experience ist das 81 Hektar große Testgelände von Fen End in Warwickshire.

John Edwards, Geschäftsführer Jaguar Land Rover Special Operations: „Dies ist das erste experimentelle Angebot unseres neuen Geschäftsbereichs. Und es ist das erste Mal, dass wir Fahrzeuge dieses Kalibers für solche Fahrten zur Verfügung stellen. Dieses aufregende Projekt unterstreicht den Kern dessen, was Special Operations ausmacht – die Vergangenheit feiern und zugleich die Augen fest in die Zukunft richten.“

Viele der bei der neuen Jaguar Heritage Driving Experience eingesetzten Modelle werden ab November zum ersten Mal überhaupt von Jaguar Interessierten bewegt werden können. Sie stammen aus jener privaten Kollektion von 543 britischen Oldtimern, die Jaguar Land Rover im vergangenen Juli vom Sammler James Hull erworben hatte. Nun hat Jaguar die lange schlafenden Schönheiten wieder zum Leben erweckt und sie gewissenhaft für hochoktanhaltige Testfahrten vorbereitet.

Das Aufgebot an Preziosen überbrückt eine Zeitspanne von über 100 Jahren. Beginnend mit Vor- und Nachkriegs-Rennwagen über Le Mans-Sieger bis zu späteren Limousinen und GT. Zur Auswahl werden verschiedene Erlebnispakete stehen. So können Besucher auf Wunsch nur in eine bestimmte Ära eintauchen oder eine Ganztages-Reise durch die gesamte Jaguar Geschichte bis zu den Helden der Gegenwart in Gestalt des F-Type R Coupé antreten. Die zu investierende Zeit reicht von 30 bis 60 Minuten langen „Schnupper“-Touren bis zu halb- und ganztägigen Events inklusive Hospitality-Service.

Neben dem Wochenende vom 14. bis 16. November hat Jaguar bis zum April kommenden Jahres bereits weitere Termine fixiert.

Info: www.jaguarheritagedriving.com

Comments are closed.