SIKO

Hyundai übergab WM-Flotte aus über 1.000 Fahrzeugen

Rechtzeitig zum Start der FIFA WM 2014 in Brasilien hat Hyundai als offizieller Automobilpartner in der Arena de Sao Paulo 1.021 Fahrzeuge übergeben, die die Mobilität während des Turniers sicherstellen sollen. Diese Fahrzeuge, darunter Limousinen, SUV und Vans, garantieren den reibungslosen und bequemen Transport von FIFA-Offiziellen, Nationalteams, Teilnehmern des Organisationskomitees, Schiedsrichtern und Medienvertretern.

Zu den Fahrzeugen zählen auch die 32 Team-Busse der teilnehmenden Nationalmannschaften. Im Rahmen der „Be there with Hyundai“-Kampagne wurde für jeden dieser Team-Busse ein Slogan gewählt. Fußballfans aus der ganzen Welt reichten hierzu ihre Vorschläge ein. Den deutschen Bus schmückt der Slogan „One Nation, One Team, One Dream!”.

„Wir sind sehr stolz darauf, bei diesem spannenden Turnier als Partner der FIFA dabei sein zu dürfen“, sagt Markus Schrick, Geschäftsführer von Hyundai Motor Deutschland. „Durch unser Engagement für den Fußball können wir Menschen aus der ganzen Welt näher an unsere Marke heranführen.“

Für den reibungslosen Ablauf hat Hyundai an allen Weltcup-Stadien und FIFA-Einrichtungen Service-Teams installiert. Darüber hinaus wurden über 1.000 Fahrer für die Fahrten mit den Hyundai Modellen geschult.

Hyundai ist langjähriger Partner der FIFA und UEFA, das Engagement als Hauptsponsor der UEFA Turniere läuft aktuell bis 2016, der Vertrag mit der FIFA bis 2022. In Deutschland ist Hyundai erneut Hauptsponsor des Hyundai Fan Parks am Brandenburger Tor in Berlin und will dort wieder hunderttausende Fans zum Public Viewing anlocken.

Info: www.hyundai.de

Tags:

Comments are closed.