SIKO

Neuer Eigentümer bei Arena One: DO & CO bekommt den Zuschlag

E.ON Facility Management hat sein Tochterunternehmen Arena One an die DO & CO (Deutschland) Holding GmbH, eine Tochtergesellschaft der DO & CO Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Wien, verkauft. Der Kaufvertrag wurde heute unterzeichnet, der Vollzug steht noch unter dem Vorbehalt der Freigabe des deutschen Bundeskartellamtes. Arena One war neun Jahre ein Tochterunternehmen des Energiekonzerns E.ON. Arena One stand bei E.ON im Zuge der Konzentration auf das Kerngeschäft zum Verkauf.

DO & CO ist ein international agierender Gastronomiekonzern mit einem Umsatz von über 600 Mio. Euro, 8.000 Mitarbeitern und Aktivitäten in den Bereichen Restaurants, Lounges, Hotels, Event- beziehungsweise Airlinecatering und Gourmetshops.

DO & CO hat langjährige Erfahrung bei Sportgroßveranstaltungen und ist seit über 20 Jahren kulinarischer Gastgeber für die VIP-Gäste der Formel 1 (Paddock Club), des CHIO in Aachen, des Hahnenkammrennens in Kitzbühel oder des erfolgreichen ATP Tennis Turniers in Madrid.

Im Bereich Fußball ist DO & CO seit vielen Jahren im Auftrag der UEFA tätig; unter anderem für die VIP-Gäste der UEFA Championsleague Final beziehungsweise den UEFA Fußballeuropameisterschaften 2012, 2008 und 2004. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen derzeit über 200 Mitarbeiter und ist unter anderem auch für die Gäste der Lufthansa First Class Lounges in Frankfurt kulinarisch verantwortlich.

Arena One – zweitgrößter deutscher Sport- und Eventcaterer – verantwortet von Beginn an das Catering in den Hospitality- und Public-Bereichen der Allianz Arena. Zudem ist das Münchner Unternehmen seit 1972 exklusiver Cateringpartner des Olympiaparks München. Es ist verantwortlich für das Catering bei zahlreichen sportlichen Großereignissen von den Olympischen Sommer- und Winterspielen bis hin zur Hospitality in drei Stadien bei der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika. Deutschlandweit betriebene Businessrestaurants sowie das Restaurant 181 im Olympiaturm München runden das Portfolio ab.

Über Details hinsichtlich Kaufpreis und Modalitäten der Abwicklung wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Info: www.arena-one.com

 

Tags:

Comments are closed.