SIKO

Filmfest München in diesem Jahr zu Gast in der BMW Welt

Als offizieller Partner des 31. Internationalen Filmfest München war die BMW Group in diesem Jahr Gastgeber der Preisverleihung des CineMerit Award. Schauspieler Michael Caine, der in über 100 Filmen mitgewirkt hat, nahm im Doppelkegel der BMW Welt den renommierten Preis für sein Lebenswerk entgegen.

Mit dieser Auszeichnung ehrte das Filmfest München seit 1997 herausragende Persönlichkeiten des internationalen Filmschaffens für ihre Verdienste in der Filmkunst. Bisherige Preisträger waren unter anderen die Schauspieler John Malkovich und Julie Christie sowie die Regisseure Michael Haneke, Barry Levinson und Milos Forman. Laudatorin der Preisverleihung war die Schauspielerin Senta Berger. „Mit dem CineMerit Award 2013 würdigt das Filmfest München einen der bedeutendsten, überzeugendsten und charismatischsten Schauspieler seiner Zeit – Sir Michael Caine. Ich freue mich sehr, die Gäste des CineMerit Award in der BMW Welt München willkommen heißen zu dürfen“, so Bill Mc Andrews, Leiter Konzernkommunikationsstrategie, Unternehmens- und Marktkommunikation der BMW Group.

Im Rahmen einer Hommage auf den Preisträger des CineMerit Award 2013 zeigt das Filmfest München fünf Filme mit Michael Caine – darunter Woody Allens „Hannah und ihre Schwestern“ sowie Lasse Hallströms „Gottes Werk und Teufels Beitrag“, für die der Schauspieler jeweils mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Michael Caine wird in München auch seinen neuesten Kinofilm „Mr. Morgan’s Last Love“ vorstellen, den das Filmfest München als Europapremiere zeigt.

www.bmwgroup.com

Comments are closed.