VOSS

Peugeot widmet dem 205 eine eigene Ausstellung im Museum

Mit dem Peugeot 205 beginnt 1983 eine Erfolgsgeschichte. Das Peugeot-Museum in Sochaux widmet dem kleinen Löwenmodell aus diesem Anlass eine eigene Ausstellung. Bis zum 7. April werden etwa zehn Modelle des 205 im „Musée de l’Aventure Peugeot“ zu sehen sein. Zudem vergegenwärtigen historische Schriften, Plakate, Fotos und Videos die 30-jährige Erfolgsstory des beliebten Kleinwagens.

Das „Musée de l’Aventure Peugeot“ wurde 1988 eröffnet und ist in Sochaux in der Region Franche-Comté, dem traditionsreichen Standort der Löwenmarke, rund 70 km von der deutsch-französischen Grenze entfernt, beheimatet. Bisher besuchten rund 1,6 Millionen Automobil-Interessierte das Museum der Löwenmarke.

Info: www.musee-peugeot.com

Comments are closed.