SIKO

DOSB und DBS verlängern Olympia-Partnerschaft mit Audi bis 2016

Einen Monat vor Beginn der Olympischen Spiele hat der DOSB seine Partnerschaft mit Olympia-Partner Audi vorzeitig bis 2016 verlängert. Das Ingolstädter Unternehmen steht damit weitere vier Jahre an der Seite der deutschen Olympioniken und Paralympioniken. Das verkündeten der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), der Deutsche Behindertensportverband (DBS) und Audi im Rahmen des Parlamentarischen Abends des DOSB in Berlin. Verhandlungspartner von Audi für die Engagements im olympischen und paralympischen Bereich ist die Deutsche Sport-Marketing (DSM) als offizielle Vermarktungsagentur der beiden Verbände.

Während der Olympischen Spiele in London begleitet Audi die deutschen Athleten und Fans: So präsentiert die Marke mit den vier Ringen die TV-Übertragungen aus England in ARD und ZDF. Darüber hinaus stellt Audi dem Deutschen Haus 60 Shuttles zur Verfügung. Alle Medaillengewinner der Olympischen und Paralympischen Spiele in London erhalten von Audi über den Olympia- und Paralympics-Pass eine Einladung zu einer Audi drivingexperience.

Info: www.dosb.de www.audi.de

Comments are closed.