SIKO

Peking Motorshow: Mercedes setzt auf Ambrosius Messebau

Mercedes-Benz setzt für die Peking Motorshow, die in diesem Jahr vom 23. April bis zum 2. März geht, erneut auf den Messebau-Spezialisten Ambrosius in Frankfurt. 2.000 Quadratmeter Fläche soll der Mercedes-Stand haben. Der Aufbau des repräsentativen Standes bedeutet eine logistische Herausforderung für Ambrosius, da für die Errichtung nur sechs Tage zur Verfügung stehen.

Für den termingenauen Aufbau des Mercedes Standes sollen deshalb circa 150 chinesische Monteure tagsüber und rund 100 Monteure nachts an dem Projekt arbeiten – unterstützt durch 50 Mitarbeiter vom Frankfurter Stammsitz des Messebauers.

Info: www.ambrosius.de

Comments are closed.