VOSS

BMW ist Hauptpartner der 62. Internationalen Filmfestspiele Berlin

Die BMW Group ist zum dritten Mal Hauptpartner der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Mit rund hundert Fahrzeugen sorgt die BMW Group für eine stilvolle Vorfahrt der Stars am roten Teppich. Neben aktuellen Modellen wie dem BMW 5er Gran Turismo, Limousinen der 7er Reihe und dem brandneuen BMW 6er Gran Coupé kommen auch Oldtimer zum Einsatz, die selbst eine Filmkarriere hinter sich haben: das BMW 326 Cabriolet von 1936, bekannt aus „die Blechtrommel“, der BMW 501 „Isar 12“ von 1960 aus „Funkstreife Isar 12“ oder der BMW Z8 aus „Die Welt ist nicht genug“ von 1999.

Während des Filmfestivals werden zehn europäische Nachwuchsschauspieler im Rahmen der „EFP Shooting Stars – Europe’s best young actors“ zu den Veranstaltungen gefahren. Zukunftsweisende Zitate und individuelle Logos schmücken die Fahrzeuge der Marke Mini und machen so auf das kreative Potential der Jungschauspieler aufmerksam.

Mit Blick auf den roten Teppich vor dem Berlinale Palast ist die BMW Golden Bear Lounge auch 2012 wieder der Treffpunkt für Filmschaffende, Stars und Medienvertreter aus aller Welt. In der Lounge im Grand Hyatt Berlin besteht die Möglichkeit, in einer für diese Zwecke ausgestatteten TV-Ecke Interviews und Moderationen zu drehen. Darüber hinaus gibt es dort Veranstaltungen und Film Talks.

Info: www.bmw.de

Comments are closed.