SIKO

Ford veranstaltet Social-Media-Fotowettbewerb „Fiestagram“

Ford in Deutschland startet eine Marketingkampagne für den Ford Fiesta: den Fotowettbewerb „Fiestagram“. Die Aktion soll gezielt die Möglichkeiten von Facebook und Instagram, der iPhone Foto-App mit der höchsten Reichweite, nutzen.

Smartphones lösen zunehmend herkömmliche Fotoapparate ab – denn mit Apps wie Instagram kann man die Bilder sofort bearbeiten und ins Netz stellen, um sie mit einer großen Community zu teilen. „Ford macht sich diesen Trend nun zunutze“, so Carl-Philipp Mauve, Direktor Marketing der Ford-Werke GmbH.

Die Kampagne startete am 10. Oktober 2011 und endet am 30. November 2011. Insgesamt gibt es sechs Aufgaben, zu denen jeweils eine Woche lang Fotos eingereicht werden können. Jede Aufgabe greift eine der modernen Technologien des Ford Fiesta auf. Eine Experten-Jury wählt für jede Aufgabe den Gewinner der Woche. Am Ende wird aus allen eingereichten Fotos der Gesamtsieger gewählt.

Neben attraktiven Wochenpreisen winkt als Hauptgewinn ein neuer Ford Fiesta.

Konzeption und Umsetzung der Kampagne stammen von Blue Hive, lokal wird die Kampagne von Wunderman in Zusammenarbeit mit Mindshare sowie Hill & Knowlton umgesetzt. Die Kampagne läuft gleichzeitig in Italien, Frankreich und Spanien.

Info: www.facebook.com/fordindeutschland

Comments are closed.