SIKO

Volvo präsentiert beim Surf Cup auf Sylt neue Modelle

Unter dem Motto „Volvo by Nature“ präsentiert sich der schwedische Automobilhersteller im Rahmen des diesjährigen Flens Surf Cup auf Sylt. Bis zum 31. Juli 2011 ist der Brandenburger Strand in Westerland Treffpunkt der nationalen Windsurfszene, die dort das DWC (Deutscher Windsurf Cup) Meisterschaftsfinale austrägt. Dabei kämpfen die besten deutschen Windsurfer um die Titel des Deutschen Meisters in den Disziplinen Racing, Slalom und Wave.

Ein vielfältiges Rahmenprogramm sorgt für die Unterhaltung der Zuschauer. Dazu gehören auch Strandsportarten zum Anschauen oder Mitmachen (Beachvolleyball, Beachsoccer), Trendsportarten und Shows (Kite-Surfing und Half-Pipe Shows), Funsport-Module (Surf-Simulator und Bungee-Trampolin) und weitere Aktionen. Moderatoren und Gastkommentatoren führen durch das Programm auf dem Wasser und zu Land. Abends steigt die Stimmung bei den After-Race-Partys mit Live-Bands und DJs sowohl im Beach-Club als auch auf der großen Outdoor-Bühne.

Info: www.volvocars.de

Comments are closed.