SIKO

Audi Urban Future Summit 2011 findet im Vorfeld der IAA statt

Zum Thema „Energien – Welche Kräfte verändern die Städte der Zukunft?“ soll am 12. September im unmittelbaren Vorfeld der 64. Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt am Main der Audi Urban Future Summit stattfinden. Ziel des Symposiums, zu dem mehr als 300 internationale Experten aus verschiedenen Disziplinen geladen sind, ist, Wissen zu vernetzen. Wie müssen sich Stadtraum und Mobilität entwickeln, um den Anforderungen künftiger Großstädte gerecht zu werden?

Neben Impulsvorträgen bilden die Thesen der Architekten Jürgen Mayer H., Bjarke Ingels und Alison Brooks zum Audi Urban Future Award 2010 die Grundlage der Diskussion. Auch das Audi Urban Future Insight Team beteiligt sich aktiv an der Diskussion. Dieses Gremium wurde bei Audi speziell für die Initiative ins Leben gerufen, arbeitet bereichsübergreifend und trägt den Urbanitäts- und Mobilitäts-Diskurs ins Unternehmen.

Die während des Awards entwickelten Visionen wurden für den Summit 2011 zu drei wesentlichen Themenbereichen zusammengefasst: Netzwerk, soziale Kooperation und Ressourcenmanagement. Jedes Thema wird in Frankfurt in einem Workshop erörtert. Mit dem Summit 2011 will Audi wichtige Akteure an einen Tisch bringen, um internationale Experten zu vernetzen, Denkgewohnheiten aufzubrechen und nachhaltige Wege für eine mobile urbane Zukunft einzuschlagen.

Info: www.audi-urban-future-initiative.com

Tags: ,

Comments are closed.