SIKO

Helmnot Theater entwickelte neues Showprogramm Living frames XXL

In dem 20-minütigen Show-Act „Living frames XXL“ verschmelzen Tanz, Akrobatik und Schattentheater zu einem Erlebnis für die Zuschauer. Aus drei überdimensionalen, selbstleuchtenden Bilderrahmen mit einer Gesamtlänge von 14 Metern entwickeln sich die einzelnen Szenen. Die Darsteller treten scheinbar aus den Leinwänden heraus und lassen dreidimensionale Gemälde in Übergröße entstehen. Die ungewohnten und eindringlichen Bilder werden mit Elementen des Schattentheaters verknüpft. Großflächig und in Farbe fügen sich die lebenden Silhouetten in den Show-Act ein und ermöglichen den Einbau weiterer visueller Effekte.

Die Musikkomposition verwendet Stile des klassischen Filmorchesters sowie modernen Electro-Pop und Drum’n Bass. Die selbstleuchtenden Bilderrahmen können als Bühnenbild/Hintergrundgestaltung während des gesamten Events verwendet werden und mit programmierbaren Lichtstimmungen Themen und Mottos unterstreichen. Die Performance kann bei Bedarf zeitlich reduziert werden.

Info: www.helmnot.com

Comments are closed.