SIKO

Skoda Deutschland startet bei Intercontinental Rally Challenge

Das Rallyeteam von Skoda Auto Deutschland startet in dieser Saison bei ausgewählten Läufen der Intercontinental Rally Challenge (IRC). In Deutschland sind die Skoda Fabia S2000 mit den Teams Matthias Kahle/Peter Göbel und Mark Wallenwein/Stefan Kopczyk bei der Sachsen Rallye zu sehen, der als Testlauf genutzt wird. Die beiden Fabia wurden über den Winter auf den aktuellen Stand umgerüstet.

Das IRC-Programm von Skoda Auto Deutschland startet vom 26. bis 28. August mit der Barum Rally in Tschechien. Von dort geht es weiter zur Mecsek Rallye in Ungarn (9.-11. September). Dabei sind beide Autos im Einsatz. Bei der Schottland Rallye (7. bis 9. Oktober) werden nur Matthias Kahle und Peter Göbel antreten. Bei der Zypern Rallye (3. bis 5. November), dem Finale der IRC, sollen nach Möglichkeit wieder beide deutschen Fabia S2000 am Start sein.

Info: www.skoda.de

Tags: ,

Comments are closed.