SIKO
Anmeldung Eventforschung

Autostadt in Wolfsburg freut sich über erfolgreiches Jahr 2019

2019 war ein erfolgreiches Jahr für die Autostadt in Wolfsburg: Erneut besuchten weit über zwei Millionen Menschen (2.113.000) die Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns (2018: 2.279.000). Im Februar wurde der 40-millionste Gast seit der Eröffnung der Autostadt im Jahr 2000 begrüßt. Die Zahl der Fahrzeugübergaben lag 2019 mit 148.017 auf Vorjahresniveau (2018: 149.658). Die dreimillionste Auslieferung (Volkswagen T-Cross) wurde im KundenCenter im November 2019 gefeiert.

Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt: „2019 hat die Autostadt ihre Ziele erreicht: Mehr als 2 Millionen begeisterte Menschen haben unseren Themenpark besucht und weit mehr Gäste als in den Jahren davor haben sich durch den Kauf einer Jahreskarte für die Autostadt entschieden. Erneut haben wir jeden vierten Volkswagen in Deutschland ausgeliefert. Seit der Eröffnung von ‚Hafen 1‘ im Juni 2019 wächst unser neues Konferenzgeschäft sehr gut und Volkswagen, Wolfsburg und die Autostadt profitieren davon.“ Die Global Top Management Conference (GTMC) war die erste Veranstaltung von Volkswagen in der neuen Eventlocation „Hafen 1“. In nur sechs Monaten gebaut, bietet sie Platz für große und kleine Veranstaltungen von Volkswagen, der Autostadt sowie externer Firmen.

Noch bis zum 18. März 2020 findet am Stammsitz des Volkswagen Konzerns die „Brand Experience“ statt: 17.000 Händlerinnen und Händler aus der ganzen Welt besuchen im Rahmen der Veranstaltung unter anderem das Volkswagen Werk, „Hafen 1“ und den Themenpark am Mittellandkanal. Im Mittelpunkt stehen der Golf 8, ID.3 und das New Brand Design.

Die Autostadt wurde am 1. Juni 2000 gegründet und feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum.

Info: www.autostadt.de

Comments are closed.