VOSS

Gebläsehalle der Henrichshütte Hattingen für Events geöffnet

Die Gebläsehalle der Henrichshütte Hattingen hat nach umfangreicher Sanierung wieder eröffnet und steht für Veranstaltungen bereit.Die Henrichshütte ist ein ehemaliges Hüttenwerk und wird heute als Museum betrieben.

In dem historischen Gebäude aus dem Jahr 1906 verteilen sich 4.000 Quadratmeter Nutzfläche auf zwei Etagen. Hier soll an die industrielle Vergangenheit erinnert werden, indem Themen wie Stahlerzeugung und Sozialgeschichte der Hüttenarbeiter illustriert werden. Außerdem bietet die Halle Platz für viele Eventformate.

Die Gebläsehalle hat Platz für bis zu 1.500 Stehplätze und 900 Sitzplätze. Ergänzt wird das Angebot mit zwei Tagungsräumen mit je 64 qm Fläche und einem ebenfalls nutzbaren Restaurant. Das „Henrichs“ ist rund sechs Meter über dem Saal positioniert und bietet 500 qm Fläche und zwei weitere Tagungsräume.

Info: www.lwl.org

Comments are closed.