SIKO

CUBESolution soll Messehallen in Eventlocations verwandeln

Mit der CUBESolution bietet Koelnmesse Ausstellungen ein modulares Raumsystem als Full-Service-Paket, das die starren Flächenmaße einer Messehalle auflösen soll und durch den Einsatz flexibler Wände zu einer exklusiven Eventlocation werden lässt. Das flexible Raum-in-Raum-Konzept bietet mit seinem breiten Nutzungsspektrum vielseitige Möglichkeiten, die CUBESolution als Eventhalle, Lounge, Business- oder Freiraumfläche einzusetzen.

Die leichte Bauweise des Produkts berücksichtigt unterschiedliche Event-Konzepte und Raumanforderungen. „Kombiniert mit der passenden Einrichtung wie Bestuhlung, Bühnen, Garderobe, Cateringaufbauten und kreativen Licht- und Technikkonzepten lässt sich damit jedes Eventformat stimmungsvoll inszenieren – von der klassischen Businessatmosphäre mit Tagungscharakter über ein entspanntes Loungeflair, eine stimmungsvolle Party oder ein edles Bankettambiente bis hin zur Produktpräsentation“, so Sandra Orth, Geschäftsführerin Koelnmesse Ausstellungen.

Mit dem flexiblen Raum-in-Raum-Konzept der CUBESolution will die Kolnmesse das Potential der Messehallen voll ausnutzen. Sandra Orth: „Damit bieten wir Kunden mit unserem kompletten Dienstleistungsangebot eine Veranstaltungslocation, die sich individuell und vielseitig auf jede Art von Event ausrichten lässt. Und durch die Lage im Herzen Kölns profitieren die Veranstaltungsteilnehmer von perfekten Rahmenbedingungen und rundum kurzen Wegen.“

Info: www.cubesolution.de

Comments are closed.