SIKO

Bilster Berg Drive Resort für Präsentationen eröffnet

Rund 1.400 geladene Gäste aus nationaler und internationaler Wirtschaft, der Automobilindustrie, Politik und Adel feierten am ersten Juni-Wochenende die Eröffnung des Bilster Berg Drive Resort in Bad Driburg in Westfalen. Mit dem Bilster Berg Drive Resort ist nach über 80 Jahren zum ersten Mal eine Rundstrecke in den westlichen Bundesländern in Betrieb gegangen. In über sechs Jahren Planungs- und Genehmigungsphase und rund 18 Monaten Bauzeit entstand in Bad Driburg in Westfalen ein in Europa einmaliges Drive Resort.

Auf einem 84 Hektar großen ehemaligen Munitionsdepot der NATO-Rheinarmee wurde ein 4,2 Kilometer langes Asphaltband gebaut, das sich in spektakulärer Weise der natürlichen Topografie anpasst. Aus der Feder des bekannten Formel-1-Streckenplaners Hermann Tilke aus Aachen stammt der Plan für den anspruchsvollen Kurs, der mit 19 Kurven und 44 Kuppen und Wannen eine Herausforderung für Fahrer und Fahrzeuge ist. Dazu der mehrfache Rallye-Weltmeister Walter Röhrl, der mit seiner Erfahrung an der Streckenplanung beteiligt war: „Das Bilster Berg Drive Resort wird zu den authentischsten, fahrerisch anspruchsvollsten Anlagen Europas gehören. Und obwohl es eine moderne neue Strecke ist, lebt hier der Geist und die Tradition klassischer Naturstrecken weiter.“

Ausgerichtet auf den Testbedarf der Automobilindustrie, bietet die Streckenführung ideale Bedingungen für Fahrwerks- und Komponententests und die Feinjustierung elektronischer Fahrregelassistenzsysteme in sportlichen Fahrzeugen. Mit ihrer Konzeption als Drive Resort soll die Gesamtanlage eine optimale Plattform für Präsentationen und Markteinführungen neuer Fahrzeugmodelle und Kundenfahrprogramme der Automobilhersteller bieten.

Übernachtungen sind im Vier-Sterne-Superior-Resort „Gräflicher Park Hotel & Spa“ in Bad Driburg möglich. Hier stehen 135 individuell und stilvoll eingerichtete Hotelzimmer und Juniorsuiten zur Verfügung. Weiterhin gibt es 13 Veranstaltungsräume für fünf bis 500 Personen.

Info: www.bilster-berg.de www.graeflicher-park.de

Comments are closed.