SIKO

Pro Toura Flight und Space Events Bremen ermöglichen Parabelflüge

Bisher in der Regel nur Astronauten oder Wissenschaftlern zu Trainings- und Forschungszwecken vorbehalten, sind Parabelflüge nun auch der Öffentlichkeit zugänglich. Pro Toura Flight und Space Events Bremen machen das möglich. Der erste von drei Sonderparabelflügen in diesem Jahr startet am 15. März in Bordeaux. Das Angebot kann auch als Event- und Incentivemodul in Anspruch genommen werden.

Die Flüge werden mit einer Spezialmaschine, einem Airbus A300 Zero-G der französischen Firma Novespace, durchgeführt, das besonders parabelförmige Manöver fliegt. Bei jeder dieser sogenannten Parabeln ist das Flugzeug mit seinen Passagieren für 22 Sekunden schwerelos oder es herrschen Anziehungskräfte wie auf dem Mond oder Mars. Das Flugerlebnis dauert insgesamt zweieinhalb Stunden. Während dieser Zeit werden 15 Parabeln geflogen, mit einer „Zero-G-Dauer“ von insgesamt 5 Minuten, in denen die Passagiere schwerelos im Raum schweben.

Die 40 Passagiere nutzen – in vier Gruppen mit jeweils zehn Personen eingeteilt – die großen Schwebebereiche der Flugzeugkabine. Jede Gruppe wird von einem erfahrenen Zero-G-Mitarbeiter und einem Trainer betreut, die einen sicheren Ablauf gewährleisten. Alle Schwerelosigkeitsflüge finden in Begleitung des französischen Astronauten Jean- François Clervoy statt.

Info: www.protoura.com

Comments are closed.