SIKO

Hochtief Solutions betreibt Tagungszentrum Schloss Herrenhausen in Hannover

Hochtief Solutions wird ab Januar 2013 das Schloss Herrenhausen in Hannover als Veranstaltungszentrum betreiben und vermarkten. Das Unternehmen unterzeichnete dazu jetzt einen zehnjährigen Pachtvertrag mit der IVA KG, einer Immobilien-Anlagegesellschaft der VolkswagenStiftung. Die IVA KG hat die im Zweiten Weltkrieg zerstörte Sommer-Residenz der Welfen nach Originalplänen im klassizistischen Stil wieder aufgebaut. Das Hauptgebäude ist im Inneren zu einem modernen Tagungszentrum ausgebaut worden.

Hochtief Solutions wird im Schloss Herrenhausen für das Event- sowie das gesamte Facility-Management verantwortlich sein. Das Segment Service Solutions hat bereits mit einem Team der Niederlassung Hannover damit begonnen, die Immobilie als Tagungs- und Veranstaltungszentrum zu positionieren und zu vermarkten. Zu den Aufgaben des Eventmanagements gehört das Akquirieren, Organisieren und Durchführen der Veranstaltungen sowie deren gastronomische Versorgung. Außerdem übernimmt Hochtief Solutions das komplette Facility-Management im Schloss Herrenhausen und gewährleistet einen reibungslosen und professionellen Ablauf der Veranstaltungen. Dabei will Hochtief Solutions auch mit örtlichen Lieferanten und Dienstleistern kooperieren. Schloss Herrenhausen steht für Tagungen, Kongresse, Seminare, Empfänge, Konferenzen sowie Bälle zur Verfügung.

Hochtief Solutions verfügt über umfangreiche Erfahrungen beim Betrieb von Kultur- und Veranstaltungsstätten. So gehört die Essener Philharmonie ebenso zu den Kunden des Unternehmens wie das Bundesliga-Stadion in Nürnberg oder die O2-World in Hamburg.

Info: www.hochtief.de

Comments are closed.