SIKO

Losberger präsentierte neues Event- und Messehallenkonzept „Palas“

Losberger präsentiert mit „Palas“ ein variables Mobilbausystem mit Spannweiten von derzeit 15 bis 30 Metern. Die großvolumige Eventhalle verfügt über eine Seitenhöhe von acht Metern. Angeboten werden unterschiedliche Fassadenlösungen wie Wandelemente aus Kunststoff oder Glas in horizontaler und vertikaler Verlegung, was nach Aussage eines Unternehmenssprechers „bisher einmalig im Zeltbau“ ist. Die umlaufende Attika ist 2,50 m hoch. Dadurch erhält Palas seine kubusartige Form.

Palas wird ausschließlich mit Thermodachplanen angeboten. Eine ergänzende Doppel-Isolierverglasung bei den neuen, filigranen horizontalen Fensterelementen zeigt den Weg, den Losberger mit seinem neuen Produkt gehen will. „Die Zukunft ist grün“ so Klaus Martin Stegmann, Marketing Manager bei Losberger, „und deshalb will Losberger als Zelthersteller das Thema Nachhaltigkeit im Rahmen von temporären Outdoorlösungen unter ökologischen und ökonomischen Aspekten sinnvoll angehen“. Seit Mai 2012 gibt es eine strategische Partnerschaft mit „mygreenmeeting.de“, die sich zum Ziel gesetzt hat, eine nachhaltige Eventkultur voranzutreiben. „Mit dem Palas werden wir unseren Beitrag dazu leisten“, erklärt Stegmann.

Info: www.losberger.com

Comments are closed.