SIKO

Eventlocation Börse Dresden saniert und eröffnet

Die vor mehr als 100 Jahren erbaute Börse Dresden ist saniert und wurde offiziell im Beisein vom Ersten Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden, Dirk Hilbert, dem Geschäftsführer der Messe Dresden, Ulrich Finger, und weiteren Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft eröffnet. Die ersten Bagger rückten im Februar 2009 an. Schon im September 2009 konnte der erste Bauabschnitt eröffnet werden. Der für 600 Personen kombinierbare Saal Hamburg mit der unmittelbaren Verbindungsspange zur Halle 3 der Dresdner Messe stand seitdem für unterschiedlichste Events und Messen zur Verfügung. Seit März 2010 liefen die Bauarbeiten, um die Sanierung und Anbindung des bisher als Partylocation bekannten Röschenhofes voranzutreiben.

Im ehemaligen Schlachthofhotel wurden im Erdgeschoss der denkmalgeschützte Festsaal (220 Plätze), der Gartensaal (160 Plätze) sowie fünf weitere Räume rekonstruiert. Investiert wurden für das ganze Objekt insgesamt sechs Millionen Euro.

Info: www.messe-dresden.de

Comments are closed.